Mein Warenkorb

Schließen




       

12. Dezember: 

Yoga am Advents-Samstag



       

Letzten Samstag, am 5. Dezember, haben wir dir die erste Yoga-Position aus der kleinen Yoga Reihe des Lotus Yoga Tantra mit Sun Ya vorgestellt. Heute gibt es die zweite Position :-) Yogamatte raus und los geht’s! Die heutige Yoga-Position ist die vierte der Stirnchakra-Reihe. Und das Mantra, das du während der kleinen Yoga-Auszeit rezitierst, ist JYOTI BLAM NAMAH. 

Mit dem Yoga Lotus Tantra setzt du einen Impuls für einen lebendigen Energiefluss in deinem Körper, im Austausch mit den vitalen Energien der Natur. Für ein glückliches, freies Leben im Fluss und in Fülle. 

Erlebe es live in unserer begleitenden Facebook-Gruppe mit Malira am 12.12.2020 um 8:00 Uhr, Dauer circa 15-20 Minuten.


        

Bereite dir einen Platz, an dem du für dich in Ruhe sein kannst. Du kannst Kerzen entzünden und wenn du möchtest, eine sanfte Instrumentalmusik im Hintergrund laufen lassen. Nimm dir einen Moment Zeit, in Ruhe bei dir anzukommen.

Dann nimm die Yoga-Position ein: 

Du legst dich auf deinen Rücken, winkelst die Beine an und platzierst die Füße möglichst nah Richtung Gesäß. Kippe dein Becken nach oben und zu dir, so dass deine Lendenwirbelsäule Bodenkontakt hat. Und gib gleichzeitig Druck auf deine Beine, drücke deine Beine aneinander und halte diese Spannung während der Position. Deine Hände ruhen übereinander liegend auf der Stirn, die rechte Hand ist die untere, mit den Handflächen nach unten.

Atme tief aus … und ein … und beginne dann mit der Rezitation des Mantras JYOTI BLAM NAMAHA.

Die Bedeutung des Mantras und das, was diese Yoga-Position in dir anregt, ist mit wenigen Worten gesagt: “Ich bin Licht” :-) Die Position regt dein Licht in dir an, das Licht deines Wesens. Und du öffnest dich für die lebendigen Impulse des Lichts deiner Umwelt, die dein Licht wecken und stärken. 

Wiederhole das Mantra in der Position für 3-5 Minuten. 

Zum Abschluss atme tief aus und ein, halte den Atem für einen Moment an. Dann atme aus und gehe aus der Position über in die Rückenlage. Die Beine liegen ausgestreckt nebeneinander, die Arme neben dem Körper mit nach oben geöffneten Handflächen, die Schultern sinken Richtung Boden, der Kiefer ist entspannt. 

Nun wiederhole in dieser 5 minütigen Entspannungsphase in Stille das Mantra JYOTI BLAM NAMAHA.

Dann nimm ein paar tiefe Atemzüge, bewege deinen Körper sanft, öffne die Augen und komm wieder zum Sitzen. Du kannst die Position in deine Meditationspraxis einbinden oder als Ritual einer kleinen Auszeit für dich praktizieren.

Öffne dich heute bewusst für das Licht in dir, für das Licht in den Herzen der Menschen, die mit dir sind, und das Licht und die Schönheit deiner Welt. 

Liebe Grüße & hab einen lichtvollen Tag!
Malira       


Yoga Lotus Tantra ist eine super Unterstützung in Phasen des Wandels. In einer Einzelsession bekommst du dein persönliches Yoga-Set zusammengestellt inklusive geführter Meditationen und Anleitung, wie du es für dich über einen bestimmten Zeitraum nutzen kannst. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, kontaktiere eine unserer ausgebildeten Lehrerinnen

.

 

x