Mein Warenkorb

Schließen

Warum Rituale dein Leben bereichern

Gepostet am
Rituale mit Akasha Sacred

Warum Rituale dein Leben bereichern

Jeder von uns hat Rituale, ob sie uns als solche bewusst sind oder nicht. Zum Beispiel das Zähneputzen, das – zumindest bei den meisten Menschen – zur morgendlichen Routine gehört ;-) Das gemeinsame Essen in der Familie oder der Gutenachtkuss. Rituale sind wiederkehrende Handlungen, die je nach Bedarf oder Belieben Teil unseres Alltags sein können. 

bewusst-sein macht den Unterschied

Besonders werden Rituale, wenn du sie mit Bewusstsein füllst. Es macht einen Unterschied, wenn man zum Abendessen zusammenkommt und mit den Gedanken noch bei der Arbeit, einem Aufreger oder schon im nächsten Tag ist – oder mit der Aufmerksamkeit ganz in diesem Moment. So werden nicht nur alle satt, sondern es öffnet sich ein besonderer Raum, ein Energiefeld. Man spürt einander, man tauscht sich aus und merkt auch, wenn jemand eine besondere Zuwendung braucht. Man sieht einander, nicht nur physisch.

Rituale, die du bewusst gestaltest und für die du dich bewusst entscheidest, bringen Freude, Stabilität, Klarheit, Gelassenheit, Genuss und Liebe in dein Leben.


Schenke dir selbst deine Aufmerksamkeit und innere Ruhe entsteht. Foto: Canva

Schaffe dir schöne Plätze, mit Steinen, Kerzen, vielleicht mit Räucherstäbchen und Blumen. Foto: Canva

Rituale sind ein Geschenk

Wenn du Ritualen für dich und dein Wohlbefinden einen Platz in deinem Leben gibst, geben sie dir viel zurück. Immer wieder aufs Neue hast du die Möglichkeit in Kontakt mit dir zu kommen. Dich zu spüren und dich auszurichten.

Das kann die Meditation oder das Yoga am Morgen sein. Das tiefe Atmen, um aus Stress auszusteigen. Oder der Abendspaziergang mit dem Hund, bei dem du die Natur genießt und die Ereignisse des Tages loslassen kannst. 

Rituale machen dich unabhängig

Durch Rituale, die du dir widmest, wächst das Gefühl von innerer Sicherheit und Stabilität. Du kannst in dir eine Unabhängigkeit von äußeren Umständen erschaffen.

Mit wiederkehrenden Ritualen in deinem Leben wirst du nicht mehr so schnell aus deiner Mitte fallen. Und falls doch, dann kennst du dich und weißt – mit dem passenden Ritual – wie du dich wieder erdest, beruhigst und zentrierst.

Deine eigenen Rituale zu schöpfen und sie zu leben, ist ein großer Schatz und macht dich frei immer selbst gut für dich sorgen zu können.


Rituale bereichern dein Leben

Schöpfe deine eigenen Rituale

Die Prema Öle, unsere Körper- und Chakrenöle, eröffnen eine besondere und vielleicht neue Welt, Rituale zu kreieren und in deinen Alltag zu integrieren. Warum?

Je mehr Sinne bei einem Ritual angesprochen werden, desto kraftvoller können sie sein. Der einzigartige Duft der Öle bezaubert, mit dem sanften Einmassieren in die Haut spürst du deinen Körper, kommst über deine Hände in Kontakt mit dir und die Haut wird samtig weich. Vielleicht läuft eine Lieblingsmusik im Hintergrund, du hast Kerzen angezündet und sitzt auf deiner Lieblingsdecke…

Der Tempel deiner Seele

Bei jedem der Prema Öle findest du auf dem Etikett eine Affirmation, die du beim Auftragen wiederholen kannst, um einen nährenden Energiefluss im Körper anzuregen: 

"Mit Lebenslust und Mut gehe ich neue Wege." (Prema Orange)

"Ich spüre die Schönheit meines Herzens und nehme mich liebevoll an." (Prema Green)

"Ich öffne mich den Energien und Zyklen des Mondes und meiner Weiblichkeit." (Prema Silver)

Eine kleine Auszeit mit einem Öl könnte so aussehen: du gibst du dir etwas Öl in deine Handinnenflächen, atmest den Duft mit ein paar tiefen Atemzügen ein und wiederholst dabei die Affirmation. Dann stellst du als Frage an deinen Körper: „Wo möchtest du jetzt berührt werden?“ Und mit weiterem Wiederholen der Affirmation schenkst du dir eine kleine Massage.

Durch Rituale mit den Prema Ölen berührst du liebevoll deinen Körper, den Tempel deiner Seele. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang.

Vertraue dir

Weitere Anregungen für Mini-Rituale zur Stärkung der Chakren findest du auf den Ritual-Karten in dem Set der 7 Chakren-Öle. Doch diese sollen nur einen ersten Impuls geben, wenn du unsicher bist. Denn ein weiteres Geschenk, dass in dieser Art von Ritualen für dich, deine Seele und deinen Körper liegt, ist der Kontakt zur eigenen Intuition und das wachsende Vertrauen, der inneren Stimme zu folgen.

Du möchtest mehr wissen zu den Chakren-Ölen? Hier gibt es einen eigenen Blog-Artikel zu ihnen :-) Und wenn du eine Beratung von uns möchtest, welches Öl gerade gut für dich passen könnte, melde dich gern bei uns!


Titelfoto: Canva, Porträtfoto: Akasha Sacred


Malira Barbara Kopp & Daila Katrin Rogge
Akasha Sacred Naturkosmetik - a truer beauty

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft

x